4.42 (z1960a): Diem, Liselott

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Diem, Liselott

Prof. Liselott Diem (1906-1992)

1924-1927 Studium an der Deutschen Hochschule für Leibesübungen, Berlin, 1927-1933 dort Lehrerin, 1933 fristlose Entlassung, anschließend 1933-1943 Weiterbildung und Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit im Bereich sportlicher Ausbildung, 1944-1947 Lehrerin an verschiedenen Schulen Berlins, seit 1947 Deutsche Sporthochschule Köln, dort 1947-1965 Leiterin der Frauenausbildung, 1964-1989 Leiterin des Carl-Diem-Instituts, 1965 (19. Febr.) Ernennung zum Ordentlichen Professor, 1965-1974 (Emeritierung) Lehrstuhl für Didaktik und Methodik der Leibeserziehung, 1967-1969 Rektorin, 1969-1971 Prorektorin, 1970-1978 Mitglied des Direktoriums des Bundesinstituts für Sportwissenschaften in Köln.

GND:118525360 {{ Diem, Liselott }}

Extras (Fußzeile):