2.14.1 (k1968k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlagen 1 bis 3 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 1

Fußnoten

1

Laut Anlage 1 sollten im Geschäftsbereich des BMF Dr. Emil Berger zum Senatspräsidenten beim Bundesfinanzhof, im BML und BMA je ein Ministerialrat und im BMV ein Ministerialdirigent, im BMVtg Hans-Jürgen von Kalckreuth zum Brigadegeneral, ein Ministerialrat und ein Kapitän zur See ernannt werden. Nach Anlage 2 hatte der BMA das Kabinett um Zustimmung gebeten, dem Bundespräsidenten für die Ernennung zum Präsidenten der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung Josef Stingl (MdB) zu empfehlen. Nach Anlage 3 hatte der BMWi die Einstellung eines Diplom-Volkswirts als Angestellter nach der ADO und der BMJ die Hinausschiebung des Eintritts in den Ruhestand eines Ministerialrats bis zum Ende des Monats Dezember 1968 vorgeschlagen.

Extras (Fußzeile):