2.5.5 (k1968k): E. Bericht über die Welthandelskonferenz in Neu-Delhi

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E.] Bericht über die Welthandelskonferenz in Neu-Delhi

Bundesminister Schiller übermittelt den Bundesministern den Text seiner Rede vor der Welthandelskonferenz am 5. d. M. und berichtet u. a., daß die sowjetische Besatzungszone auf der Konferenz nicht vertreten sei, daß aber ein Mitteldeutscher Mitglied der offiziellen Delegation des COMECON sei. Dem Ergebnis der Konferenz könne man optimistisch entgegen sehen. 19

Fußnoten

19

Siehe 111. Sitzung am 31. Jan. 1968 TOP 7. - Text der Rede vom 4. Febr. 1968 in B 136/8394. - Der Hauptabteilungsleiter des Außenhandelsministeriums der DDR Müller war Mitglied der beobachtenden Delegation des 1949 gegründeten Rats für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW/COMECON) der sozialistischen Staaten. Vgl. den Bericht des AA vom 4. Febr. 1968 in AA B 54-IIIA3, Bd. 441. - Fortgang 117. Sitzung am 13. März 1968 TOP 8.

Extras (Fußzeile):