2.6.10 (k1968k): G. Termin für die nächste Kabinettsitzung

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 21. 1968Erste Tagung des FinanzplanungsratsKabinettsaussprache zu den StudentendemonstrationenSitzung des Kabinetts in BerlinTod von Entwicklungshelfern aus der Bundesrepublik in Südvietnam

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Termin für die nächste Kabinettsitzung

Der Bundeskanzler bittet den Bundesminister des Auswärtigen, die Kabinettsitzung am nächsten Mittwoch zu leiten, weil er selbst an diesem Tage in Hamburg zur Taufe des ersten großen Passagierschiffes sein wird, das seit Jahrzehnten in Deutschland gebaut wurde. 20

Fußnoten

20

Die 1965 gegründete Deutsche Atlantik Schiffahrts-Gesellschaft m. b. H. & Co. (Deutsche Atlantik Linie) hatte Kiesinger mit Schreiben vom 16. Nov. 1967 gebeten, während seines Besuchs in Hamburg vom 20. bis 22. Febr. 1968 das in ihrem Auftrag von der bundeseigenen Howaldtswerke-Deutsche Werft AG, Hamburg und Kiel, gebaute Passagierschiff auf den Namen „Hamburg" zu taufen. Mit der Inbetriebnahme dieses seit 1938 ersten großen deutschen Fahrgastschiffs im Atlantikverkehr sollte die Tradition des deutschen Schiffsbaus fortgesetzt werden. Vgl. das Schreiben der Reederei und Kiesingers Besuchsprogramm in B 136/9954 sowie „Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 22. Febr. 1968, S. 8.

Extras (Fußzeile):