2.17.5 (k1969k): A. Diskussion um die Aufwertung

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Diskussion um die Aufwertung

Der Bundeskanzler bittet alle Kabinettmitglieder, sich jeder Äußerung in der Öffentlichkeit zu enthalten. 16

Fußnoten

16

Siehe 162. Sitzung am 15. April 1969 TOP D. - Strauß hatte am 30. April 1969 eine einseitige Aufwertung der D-Mark abgelehnt und damit eine neue Aufwertungsdebatte hervorgerufen (vgl. „Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 1./2. Mai 1969, S. 23). Über die Währungspolitik der Bundesregierung war auch am 5. Mai 1969 beim Bundeskanzler beraten worden. Vgl. „Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 6. Mai 1969, S. 1, Unterlagen in ACDP, Nachlass Kiesinger 01-226-007 und 009. - Fortgang Sondersitzung am 9. Mai 1969 TOP 1.

Extras (Fußzeile):