2.42.12 (k1969k): F. Reise des Bundesministers Leber und des früheren Bundesministers Wehner nach Rom

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F. Reise des Bundesministers Leber und des früheren Bundesministers Wehner nach Rom]

Bundesminister Leber teilt mit, daß er über seine Reise zusammen mit Bundesminister a. D. Wehner nach Rom, die sehr erfolgreich gewesen sei, dem Bundeskanzler einen schriftlichen Bericht geben werde. 24

Als Termin für die nächste Kabinettssitzung wird Freitag, der 28. November 1969, 9.00 Uhr, bestimmt. Über die weiteren Sitzungstermine bis Ende des Jahres soll nach Kenntnis der Bundestagsplanung entschieden werden.

Fußnoten

24

Leber und der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Wehner hatten am 18. Nov. 1969 Gespräche mit führenden Vertretern des Vatikans geführt, darunter mit dem Experten für Ostfragen Erzbischof Agostino Casaroli. Am folgenden Tag wurden sie von Papst Paul VI. in Privataudienz empfangen. Vgl. „Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 19./20. Nov. 1969, S. 3, und „Die Welt" vom 20. Nov. 1969, S. 1. - Fortgang 19. Sitzung am 12. März 1970 TOP A (B 136/36169).

Extras (Fußzeile):