2.13 (k1971k): Sondersitzung am 5. April 1971

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sondersitzung
am Montag, dem 5. April 1971

Teilnehmer: Brandt, Scheel, Genscher, Möller, Ertl, Schmidt, Lauritzen, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), von Wechmar (BPA), Focke (Bundeskanzleramt), Bayerl (BMJ), Logemann (BML), Börner (BMV), Westphal (BMJFG), Herold (BMB), Emde (BMF), Schöllhorn (BMWi), Auerbach (BMA), Sohn (BMZ), Sahm (Bundeskanzleramt), Niebel (BPA), Wilke (Bundeskanzleramt), Strehlke (Bundeskanzleramt). Protokoll: Schede.

Beginn: 8.30 Uhr

Ende: 9.36 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt (Bungalow)

Tagesordnung:

Einziger Punkt:

Zusätzliche nationale Maßnahmen für die Landwirtschaft

Vorlage des BML vom 2. April 1971 (IV A 1 - 4100; I A 3 - 1420 - 271/71).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Deutsches Angebot in der nächsten Runde der deutsch-amerikanischen Verhandlungen über einen Devisenausgleich

Vortrag des AA.

Extras (Fußzeile):