2.15.12 (k1971k): G. Zusammenarbeit der Deutschen Stiftung für Entwicklungsländer mit der UNO

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Zusammenarbeit der Deutschen Stiftung für Entwicklungsländer mit der UNO

(10.54 Uhr)

BM Scheel teilt mit, daß Generalsekretär U Thant keine Weisung gegeben habe, eine persönliche Zusammenarbeit von UNO-Beamten mit der Stiftung für Entwicklungsländer abzulehnen. Nach seinem Eindruck werde sich die ablehnende Haltung von zwei Sonderorganisationen der UNO noch aufklären lassen. 18

Das Kabinett nimmt Kenntnis.

Fußnoten

18

Zur staatlichen Genehmigung der 1959 gegründeten Deutschen Stiftung für Entwicklungsländer zur Förderung wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Entwicklungsländern vgl. 85. Sitzung am 11. Nov. 1959 TOP 4 (Kabinettsprotokolle 1959, S. 382 f.). - Näheres nicht ermittelt.

Extras (Fußzeile):