2.29 (k1971k): Sondersitzung am 3. September 1971

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sondersitzung
am Freitag, dem 3. September 1971

Teilnehmer: Brandt, Scheel (bis 15.45 Uhr), Genscher (mit Unterbrechungen), Jahn, Schiller, Ertl, Arendt, Leber, Franke, Leussink, Eppler, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), von Wechmar (BPA; bis 15.45 Uhr), Berkhan (BMVg), Ravens (BMSt), Wehner (MdB, SPD), Mischnick (MdB, FDP; bis 16.00 Uhr), Wienand (MdB, SPD; ab 15.15 Uhr), Bahr (Bundeskanzleramt), Sahm (Bundeskanzleramt), Wilke (Bundeskanzleramt). Protokoll: Schmitt.

Beginn: 15.00 Uhr

Ende: 16.15 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

Einziger Punkt:

Vier-Mächte-Abkommen über Berlin.

Extras (Fußzeile):