2.47.14 (k1971k): G. Termine des Ratifikationsverfahrens des Moskauer und des Warschauer Vertrages

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Termine des Ratifikationsverfahrens des Moskauer und des Warschauer Vertrages

(17.00 Uhr)

Der Bundeskanzler teilt mit, daß über die Termine des Ratifikationsverfahrens folgende Einigung erzielt worden sei: 26

-

1. Durchgang Bundesrat

11. Februar 1972

-

1. Durchgang Bundestag

(zusammen mit

23./24. Februar 1972

-

Bericht zur Lage der Nation 27

-

Debatte über die Große Anfrage der CDU/CSU zur Deutschland- und Außenpolitik) 28

-

2. und 3. Beratung Bundestag

3./4. Mai 1972

-

2. Durchgang Bundesrat

19. Mai 1972

Für den Fall, daß der Bundesrat den Vermittlungsausschuß anruft und Einspruch einlegt:

-

3. Durchgang Bundesrat

9. Juni 1972

-

Entscheidung des Bundestages über einen evtl. Einspruch des Bundesrates 29

14./15. Juni 1972

Fußnoten

26

Siehe 91. Sitzung am 1. Dez. 1971 TOP 6. - Vermerk des Bundeskanzleramts für Brandt vom 15. Dez. 1971 in B 136/16563, weitere Unterlagen zur Terminplanung in B 136/16562. - Die Terminabsprache war zwischen dem Bundeskanzleramt, Scheel und den Bundestagsfraktionen erfolgt.

27

Vgl. TOP 3 dieser Sitzung.

28

Vgl. 88. Sitzung am 3. Nov. 1971 TOP 2.

29

Vgl. den Wortlaut der dem Bundesrat zugeleiteten Dokumente zur Einleitung des Ratifikationsverfahrens in Bulletin Nr. 186 vom 15. Dez. 1971, S. 2013-2020. - Fortgang 98. Sitzung am 2. Febr. 1972 TOP A (Erklärung vor dem Bundesrat betr. die Ratifizierung der Ostverträge: B 136/36183).

Extras (Fußzeile):