2.6.1 (k1971k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

(9.00 Uhr)

Das Kabinett nimmt von den Vorschlägen der Anlagen 1 und 2 zustimmend Kenntnis. 1

Fußnoten

1

Ernannt werden sollten nach Anlage 1 auf Vorschlag des BMJ Siegfried Buback zum Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof, im BMF und BMP je ein Ministerialdirigent sowie im BMBW Dr. Eberhard Böning zum Ministerialdirektor und ein Ministerialdirigent. Nach Anlage 2 sollte auf Vorschlag des AA der Botschafter in Ankara Dr. Gustav Adolf Sonnenhol in eine Planstelle der Besoldungsgruppe B 9 bei gleicher Amtsbezeichnung eingewiesen und im BMVg der Eintritt in den Ruhestand eines Regierungsbaudirektors bis zum 31. Dez. 1971 sowie eines Technischen Regierungsoberamtsrats bis zum 31. Aug. 1971 hinausgeschoben werden.

Extras (Fußzeile):