2.9 (k1971k): 62. Kabinettssitzung am 11. März 1971

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

62. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 11. März 1971

Teilnehmer: Brandt (bis 12.00 Uhr und ab 12.20 Uhr), Scheel (von 15.30 Uhr bis 15.50 Uhr und von 17.20 Uhr bis 17.30 Uhr), Genscher (mit Unterbrechungen bis 13.30 Uhr), Jahn, Möller, Schiller, Ertl (ab 10.15 Uhr), Arendt, Schmidt, Strobel (Vorsitz von 12.00 Uhr bis 12.20 Uhr), Leber, Lauritzen, Franke, Leussink, Eppler (bis 11.50 Uhr), Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), Focke (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Moersch (AA; bis 15.30 Uhr), Logemann (BML; bis 10.15 Uhr), Herold (BMB), Freyh (BMZ; von 12.00 Uhr bis 15.50 Uhr), Grabert (Bevollmächtigter des Landes Berlin beim Bund; bis 13.30 Uhr), Wehner (MdB, SPD; von 9.35 Uhr bis 16.00 Uhr), Mischnick (MdB, FDP; von 9.35 Uhr bis 13.30 Uhr), Wienand (MdB, SPD; bis 14.00 Uhr und ab 16.30 Uhr), Mertes (MdB, FDP), Jochimsen (Bundeskanzleramt), Ehrenberg (Bundeskanzleramt), Soddemann (BMF), Niebel (BPA), Wilke (Bundeskanzleramt), Haines (Bundeskanzleramt). Protokoll: Koch.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 17.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Wahl von Richtern für das Bundesverfassungsgericht

Vorlage des BMJ vom 18. Febr. 1971 (1004/5 - 2).

3.

Entwurf eines ... Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Art. 74 GG - Abfallbeseitigung)

Vorlage des BMI vom 4. März 1971 (V I 1 - 110 020/36).

4.

Beantwortung der Großen Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. Arbeitsprogramm der Bundesregierung zu innenpolitischen Vorhaben (BT-Drucksache VI/1620)

Vorlage des Bundeskanzleramts vom 4. März 1971 (V/1 - 10-25-30-10- 01)

Datenblatt-Nr. 909 A.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Ausgleich für Behinderungen im Straßenverkehr von und nach Berlin

Vorlage des BMB vom 9. März 1971 (II/5 - 470236 - 16124/70).

[B.]

Bildung einer interministeriellen Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Berichtes „Leistung und Programm für die Frau"

Vortrag des Chefs des Bundeskanzleramts.

Der Bundeskanzler eröffnet die Sitzung.

Extras (Fußzeile):