1.18.3 (k1985k): 2. Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der F.D.P. „Leistungsfähigkeit des Gesundheitswesens und Qualität der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung" (BT-Drs. 10/1080)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der F.D.P. „Leistungsfähigkeit des Gesundheitswesens und Qualität der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung" (BT-Drs. 10/1080)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.15 Uhr)

BM Geißler führt in die Kabinettvorlage des BMJFG vom 3. Mai 1985 (Az. 317 - 1021/3) in der durch Schreiben vom 15. Mai 1985 und vom 20. Mai 1985 geänderten Fassung ein und hebt dabei hervor, daß es sich bei der Antwort um die erste und gleichzeitig umfassendste Darstellung des Gesundheitswesens in der Bundesrepublik Deutschland seit dem Gesundheitsbericht 1971 handele. Es komme darauf an, die in der gesetzlichen Krankenversicherung verfügbaren Finanzmittel von etwa 100 Mrd. DM jährlich so wirtschaftlich und sinnvoll wie möglich einzusetzen. Wenn über Kostendämpfung geredet werde, dann könne das nicht losgelöst von den gesundheitspolitischen Zielen und Inhalten geschehen.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMJFG in der geänderten Fassung.

Extras (Fußzeile):