1.22.1 (k1985k): A. Neubesetzung des BPA

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Neubesetzung des BPA]

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

Vor Eintritt in die Tagesordnung unterrichtet der Bundeskanzler das Kabinett, daß St Boenisch um Entbindung von seinem Amt als Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung gebeten habe. Er komme diesem Wunsch nach. Als neuer Sprecher der Bundesregierung wolle er den Fernsehjournalisten Friedhelm Ost berufen. Da die formellen Voraussetzungen so schnell nicht zu erfüllen gewesen seien, könne das Kabinett heute über die Ernennung noch nicht beschließen. Der förmliche Beschluß solle dann in einem kurzen Umlaufverfahren herbeigeführt werden.

Extras (Fußzeile):