1.25.5 (k1985k): 4. WINTEX-CIMEX 87 - Zeitplanung, Szenario und deutsche Beteiligung

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. WINTEX-CIMEX 87 - Zeitplanung, Szenario und deutsche Beteiligung

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.05 Uhr)

BM Wörner trägt unter Bezugnahme auf die gemeinsame Vorlage des BMVg und BMI vom 30. Mai 1985 (Az. Fü S III 6 - 34 - 01 - 16/Wi - Ci 87//ZV 6 - 726 112 - 87 - 721/85 geh.) vor. Er macht dabei deutlich, daß bei der Übung 1987 der Schwerpunkt der zivilen Beteiligung in der Krisenphase liegen werde.

An der folgenden Aussprache beteiligen sich der Bundeskanzler sowie die Bundesminister Wörner und Genscher. BM Wörner erläutert dabei die unterschiedliche Beteiligung ziviler Behörden in einzelnen NATO-Staaten. Im Hinblick auf den vorgesehenen Zeitraum der Übung und auf übungsbedingte Künstlichkeiten rät BM Genscher nachdrücklich, die Öffentlichkeitsarbeit konzentriert auf diese Fragen vorzubereiten.

Das Kabinett beschließt gemäß gemeinsamer Kabinettvorlage des BMVg und BMI.

Extras (Fußzeile):