1.26.5 (k1985k): 5. Aktueller Bericht zur Umsetzung und Fortentwicklung des Aktionsprogramms „Rettet den Wald"

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

5. Aktueller Bericht zur Umsetzung und Fortentwicklung des Aktionsprogramms „Rettet den Wald"

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.51 Uhr)

BM Zimmermann erstattet an Hand der Kabinettvorlage des BMI vom 11. Juli 1985 (Az. U III 2 - 502 056/27) den Bericht und erläutert im einzelnen den Beschlußvorschlag. Er macht besonders darauf aufmerksam, daß für die Ursachenforschung der Waldschäden zusätzliche Mittel bereitgestellt worden seien; in diesem Jahr würden 340 Forschungsvorhaben mit einem Fördervolumen von rd. 85 Mio. DM gefördert. Dennoch sei noch immer nicht bekannt, worauf z. B. der Rückgang der Schadensfläche bei den schwach geschädigten Beständen im Frankenwald und im Fichtelgebirge 1984 gegenüber 1983 zurückzuführen sei.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMI.

Extras (Fußzeile):