1.40.4 (k1985k): 3. b) Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der FDP „Wasserversorgung" (BT-Drs. 10/3349) (Az. U III 5 - 98/1 des BMI vom 28.11.1985)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. b) Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der FDP „Wasserversorgung" (BT-Drs. 10/3349) (Az. U III 5 - 98/1 des BMI vom 28.11.1985)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.17 Uhr)

BM Zimmermann weist in seinem kurzen Vortrag zu der Vorlage darauf hin, daß die Versorgung mit Trinkwasser gegenwärtig nicht gefährdet sei, allerdings langfristig erhebliche Anstrengungen zur Sicherung der Trinkwasserversorgung im Bereich des Gewässerschutzes erforderlich seien.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMI.

Extras (Fußzeile):