2.46.2 (k1962k): 2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 15. 1962Fünftes Kabinett AdenauerEWG-BinnenzollsenkungStaatsbesuch de GaulleAktion Adler

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Das Kabinett stimmt den Vorschlägen im Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 21. September 1962 zu 2.

Fußnoten

2

Vorgeschlagen war die Besetzung des Generalkonsulats in Istanbul mit dem Vortragenden Legationsrat Erster Klasse Dr. Gustav von Schmoller, der Botschaften in Usumbura (Republik Burundi) und Kigali (Königreich Ruanda) mit dem Legationsrat Dr. Hans-Wilhelm Lippoldes mit Dienstsitz in Usumbura, der zu errichtenden Botschaft in Kampala (Uganda) mit dem Legationsrat Erster Klasse Dr. Wilfried Sarrazin und der zu errichtenden Botschaft in Algier mit dem Botschafter Dr. Herbert Richter (Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 21. Sept. 1962 in B 136/4642).

Extras (Fußzeile):