2.12 (x1951e): 12. Sitzung am 28. September 1951

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 1. 1951-1953Friedrich ErnstHaus Carstanjen in Bad GodesbergFranz Blücher Andreas Hermes an Bundeskanzler Adenauer

Extras:

 

Text

12. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Freitag, den 28. September 1951

Teilnehmer: Blücher, Wildermuth, Erhard (ab 8.45 Uhr), Storch (von 8.50 Uhr bis 10.25 Uhr); Hartmann, Sonnemann, Westrick; Ernst, Meier 1, Bernard [BdL], Kattenstroth [BMWi] (bis 10.00 Uhr). Protokoll: Rust.

Ort: Haus Carstanjen

Beginn: 8.30 Uhr

Ende: 10.45 Uhr

Tagesordnung 2:

1.

Bundeswirtschaftsrat.

2.

Holzpreise.

3.

Einführung des autonomen Zolltarifs.

4.

Zulassung der Konsumgenossenschaften als Sparstellen.

5.

Einfuhren von Nahrungs- und Futtermitteln aus dem Dollarraum im Wirtschaftsjahr 1951/52

Vorlage des BML vom 22. Sept. 1951 (VI/8-6800-626/51 - III/L-118/51 - Kab. 738/51).

Fußnoten

1

Im Protokolltext „Abgeordneter Dr. Meier" (nicht identifiziert).

2

Gemäß Einladung vom 25. und 26. Sept. 1951. - Punkt 5 war am 26.09.1951 nachträglich in die Tagesordnung aufgenommen worden, die Vorlagen zu TOP 1 bis 4 wurden laut Einladung vom 25. Sept. 1951 vor Beginn der Sitzung verteilt.

Extras (Fußzeile):