2.49 (k1971k): Sondersitzung am 21. Dezember 1971

Zur ersten Fundstelle. Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sondersitzung
am Dienstag, dem 21. Dezember 1971

 

Teilnehmer: Brandt, Scheel, Jahn, Schiller, Ertl, Arendt, Leber (bis 12.50 Uhr), Lauritzen, Franke, Eppler, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), von Wechmar (BPA; ab 12.20 Uhr), Focke (Bundeskanzleramt), von Dohnanyi (BMBW), Dorn (BMI), Hermsdorf (BMWF; bis 12.50 Uhr), Westphal (BMJFG), Klasen (Präsident der Deutschen Bundesbank), Griesau (BML), Mommsen (BMVg), Rohwedder (BMWF), Hankel (BMWF; bis 11.30 Uhr), Pöhl (Bundeskanzleramt), Tietmeyer (BMWF), Wilke (Bundeskanzleramt). Protokoll: Heick.

Beginn: 11.00 Uhr

Ende: 13.15 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

Einziger Punkt:

Bericht über das Ergebnis der Währungskonferenz in Washington

Vorlage des BMWF vom 20. Dez. 1971 (W/I A 1 - 020013).

Extras (Fußzeile):