2.39.2 (k1971k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

(15.40 Uhr)

Das Kabinett nimmt von den Vorschlägen der Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der TO zustimmend Kenntnis. 11

11

Ernannt werden sollten nach Anlage 1 auf Vorschlag des AA Rudolf Wolff zum Gesandten, im BMWF ein Ministerialdirigent sowie ein Direktor und Professor, im BML ein Leitender Direktor und Professor sowie ein Direktor und Professor, auf Vorschlag des BMVg ein Direktor und Professor, ein Oberst sowie ein Flottenarzt und im BMBW zwei Ministerialräte. Nach Anlage 2 sollte auf Vorschlag des Bundeskanzleramts der Eintritt in den Ruhestand eines Regierungsdirektors bis zum 30. Nov. 1972 hinausgeschoben und auf Vorschlag des BMWF einem Mitarbeiter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt das Amt eines Direktors und Professors übertragen werden.

BM Jahn teilt mit, daß StS Dr. Maassen gebeten habe, ihn in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen. Er wolle dieser Bitte entsprechen. Als Nachfolger beabsichtige er, dem Kabinett MD Dr. Erkel vorzuschlagen.

Das Kabinett nimmt zustimmend Kenntnis. Eine Veröffentlichung soll bis zum förmlichen Ernennungsbeschluß unterbleiben. 12

12

Zur Verabschiedung Hermann Maassens und zur Ernennung Günter Erkels vgl. die Mitteilung des BMJ in Bulletin Nr. 168 vom 16. Nov. 1971, S. 1784.

Extras (Fußzeile):