2.4.12 (k1971k): F. Bericht über die Verhandlungen mit der Lufthansa über die Beilegung des Streiks

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Bericht über die Verhandlungen mit der Lufthansa über die Beilegung des Streiks

(10.25 Uhr)

BM Leber berichtet über die Verhandlungen und ihren derzeitigen Stand. 21

21

Siehe 56. Sitzung am 27. Jan. 1971 TOP A. - Arbeitgeber und Gewerkschaften hatten am 3. Febr. 1971 unter Vermittlung des Präsidenten des Bundesrechnungshofs Volkmar Hopf die Verhandlungen wieder aufgenommen. Am 6. Febr. 1971 einigten sich die Tarifpartner auf Lohn- und Gehaltserhöhungen und strukturelle Verbesserungen in einem Gesamtvolumen von etwa 15% rückwirkend zum 1. Nov. 1970. Vgl. „Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 4. und 8. Febr. 1971, jeweils S. 1.

Extras (Fußzeile):