2.12.10 (k1970k): D. Kabinettsitzung vor Ostern und im Mai 1970

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Kabinettsitzung vor Ostern und im Mai 1970

Bundesminister Prof. Dr. Ehmke läßt an die Kabinettmitglieder eine Aufzeichnung des Kabinettreferats des Bundeskanzleramtes vom 11. März 1970 betr. Kabinettsitzungen vor Ostern und im Mai 1970 verteilen. 25

25

Entschieden werden sollte, ob am Gründonnerstag, dem 26. März 1970, eine Kabinettssitzung stattfinden sollte. Im Mai rechnete das Bundeskanzleramt mit Terminschwierigkeiten wegen der gesetzlichen Feiertage am 7. und 28. Mai (Christi Himmelfahrt und Fronleichnam) und des SPD-Parteitags vom 11. bis 14. Mai 1970. Vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramts vom 11. März 1970 in B 136/29570.

Das Kabinett beschließt Kabinettsitzungen für Mittwoch, den 25. März 1970, nachmittags 14.00 Uhr, und Donnerstag, den 9. April 1970, nachmittags 15.00 Uhr. Über die Termine für die Kabinettsitzungen im Mai 1970 soll im April entschieden werden. 26

26

Fortgang 24. Sitzung am 23. April 1970 TOP J.

Extras (Fußzeile):