2.17.12 (k1970k): F. Veranstaltungen der Vertriebenenverbände

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Veranstaltungen der Vertriebenenverbände

Das Kabinett nimmt zur Kenntnis, daß der Bundeskanzler eine Abstimmung über die Annahme von Einladungen zu Pfingst-Veranstaltungen der Vertriebenenverbände für notwendig hält. Nach Auffassung des Bundeskanzlers soll an jeder dieser Veranstaltungen möglichst ein Bundesminister teilnehmen. Die Koordinierung soll beim BMI liegen. 18

18

Vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramts vom 7. April 1970 und das Schreiben des BMI an das Bundeskanzleramt vom 30. April 1970 mit beigefügter Übersicht über die Veranstaltungen der Vertriebenenverbände im Mai 1970 in B 136/9087 sowie die Ansprache Brandts beim Heimattreffen der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl am 17. Mai 1970 in Bulletin Nr. 68 vom 20. Mai 1970, S. 641 f. - Fortgang 30. Sitzung am 11. Juni 1970 TOP M.

Extras (Fußzeile):