2.18.15 (k1970k): F. Verwendung des Begriffs Biafra

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Verwendung des Begriffs Biafra

Bundesminister Scheel bittet, den Begriff „Biafra" im Schriftverkehr nicht mehr zu verwenden. 25

25

Siehe 11. Sitzung am 13. Jan. 1970 TOP A. - Anlass war ein Zitat des BMF aus seinem Schreiben an den Biafra-Arbeitskreis, Heidelberg, das in der „Rhein-Neckar-Zeitung" vom 6. Febr. 1970 abgedruckt worden war. Danach habe die Bundesregierung größtmögliche Unterstützung zugesichert, um „das schreckliche Los der Biafraner zu mildern". Der nigerianische Botschafter hatte am 23. März gebeten, die offizielle Terminologie zu beachten und die Mitglieder der Bundesregierung entsprechend zu unterrichten. Vgl. den Sprechzettel für die Kabinettsitzung vom 10. April 1970 in AA B 34, Bd. 832.

Extras (Fußzeile):