2.2.2 (k1970k): 2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Das Kabinett stimmt den Vorschlägen des Auswärtigen Amtes gemäß Schreiben vom 14. Dezember 1969 - ZA 2 - Sp - 639 VS-NfD - und vom 22. Dezember 1969 - ZA 2 -Sp - 460 VS-NfD - zu. 3

3

Schreiben nicht ermittelt. - Das AA hatte die Besetzung der deutschen Botschaften in Ottawa mit Dietrich Freiherr von Mirbach und in Neu Delhi mit Günter Diehl vorgeschlagen. Zu den Akkreditierungen vgl. Bulletin Nr. 61 vom 5. Mai 1970, S. 566, und Nr. 60 vom 30. April 1970, S. 558.

Extras (Fußzeile):