2.25.14 (k1970k): J. Staatsbesuch des Bundespräsidenten in Dänemark

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[J.] Staatsbesuch des Bundespräsidenten in Dänemark

Der Bundesminister des Auswärtigen unterrichtet das Kabinett über den Verlauf des Staatsbesuches vom Herrn Bundespräsidenten in Dänemark.

Das Kabinett nimmt Kenntnis. 25

25

Heinemann, der sich als erstes deutsches Staatsoberhaupt vom 9. bis 11. Juni 1970 in Dänemark aufhielt, hatte die Gedenkstätte Ryvangen für die 1940 ermordeten 103 Widerstandskämpfer und die Gedenkstätte in Nyhavn für die während des Zweiten Weltkriegs in alliierten Diensten stehenden 1500 dänischen Seeleute besucht. Vgl. die Aufzeichnung des AA und den Bericht der deutschen Botschaft in Kopenhagen vom 13. Mai bzw. 12. Juni 1970 in AA B 31, Bd. 356, weitere Unterlagen in B 122/12530 und 14985.

Extras (Fußzeile):