2.25.16 (k1970k): L. Besuch einer Delegation aus Rumänien in der Bundesrepublik

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[L.] Besuch einer Delegation aus Rumänien in der Bundesrepublik

Staatssekretär Bahr teilt mit, daß die Delegation aus Rumänien zahlenmäßig umfangreicher sein werde als vorgesehen. Die Kabinettsmitglieder sollten sich darauf einrichten, am kommenden Montag und Dienstag zu Besprechungen zur Verfügung zu stehen. 26

26

Bei seinem Besuch in der Bundesrepublik vom 22. bis 26. Juni 1970 wurde der Vorsitzende des Ministerrats der Sozialistischen Republik Rumäniens Ion Gheorghe Maurer von Außenhandelsminister Cornel Burtica und weiteren Wirtschaftsfachleuten begleitet. Vgl. den Vermerk des BMWi vom 11. Juni 1970 in B 102/99940, die Vermerke des Bundeskanzleramts vom 11. März 1970 und des AA vom 10. Juni 1970 in B 136/3518, weitere Unterlagen in B 102/91242, 91243, 149781, B 136/3519, 6279 und 7828, AA B 63, Bde. 417 und 420. - Maurer unterrichtete Brandt über die Beziehungen Rumäniens zur Sowjetunion und den Wunsch der rumänischen Regierung, die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und technisch-wissenschaftlichen Beziehungen zur Bundesrepublik auszubauen. Weitere Gesprächsthemen betrafen die Europäische Sicherheitskonferenz und die Verhandlungen der Bundesrepublik mit der Sowjetunion und Polen über Gewaltverzichtsabkommen sowie das Ausmaß und die Folgen der Hochwasserkatastrophe und die rumänische Bitte um Wirtschaftshilfe. Vgl. die Aufzeichnungen des Bundeskanzleramts vom 23. Juni 1970 in B 136/3518 und AAPD 1970, S. 1003-1009 und 1014-1020, AdsD, Depositum Bahr, 1/EB Box 442, Bulletin Nr. 85 vom 23. Juni 1970, S. 845 f., Kommuniqué vom 26. Juni 1970 in B 136/3518. - Fortgang 31. Sitzung am 19. Juni 1970 TOP 5.

Extras (Fußzeile):