2.27 (k1970k): 31. Kabinettssitzung am 19. Juni 1970

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

31. Kabinettssitzung
am Freitag, dem 19. Juni 1970

Teilnehmer: Brandt, Scheel, Genscher, Jahn (bis 17.00 Uhr), Möller, Schiller (bis 18.15 Uhr), Ertl (ab 15.55 Uhr), Arendt, Schmidt, Strobel, Lauritzen, Franke, Leussink, Ehmke, Focke (Bundeskanzleramt), Bayerl (BMJ; ab 17.00 Uhr), Börner (BMV und BMP), Freyh (BMZ), von Wechmar (BPA), Bahr (Bundeskanzleramt; Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland in Berlin), Emde (BMF), Schöllhorn (BMWi), Caspari (Bundespräsidialamt), Sahm (Bundeskanzleramt), Ehrenberg (Bundeskanzleramt), Ritzel (Bundeskanzleramt), Klasen (Deutsche Bundesbank; zu TOP [B]), Wehner (MdB, SPD; zu TOP [B]), Mischnick (MdB, FDP; zu TOP [B]), Junghans (MdB, SPD; zu TOP [B]), Mertes (MdB, FDP; zu TOP [B]), Kienbaum (MdB, FDP; zu TOP [B]). Protokoll: Stern.

Beginn: 15.30 Uhr

Ende: 19.00 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Benennung eines neuen deutschen Richters am Europäischen Gerichtshof

Vorlage des AA vom 14. Juni 1970 (III E/I A 2 - 80.20/2).

3.

Finanzielle Unterstützung der „Deutschen Lufthansa AG" für die Einrichtung einer Fluglinie nach Zypern

Vorlage des AA vom 21. Mai 1970 (III A 4 - 8371/0 - 92.43).

4.

Karten- und Bezeichnungsrichtlinien

Vorlage des BMB vom 11. Juni 1970 (II 1 - 4321 - 2676/70 III x VS-NfD)

Datenblatt-Nr. VI/157 C.

5.

Wirtschaftshilfe für Rumänien

Vorlage des BMWi vom 16. Juni 1970 (VI 2 - 911 731; V B 1 - 55 00 00/9).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Termine der Kabinettsitzungen im Juli.

[B.]

Konjunkturelle Lage.

[C.]

Verhandlungen mit der UdSSR.

[D.]

Vertretung der Bundesregierung bei protokollarisch gebotenen Anlässen.

[E.]

Aussagegenehmigung für Bundesminister Genscher und Bundesminister a. D. Benda nach §§ 6 und 7 Bundesministergesetz.

[F.]

Vorlage des BMI zu rechtlichen und politischen Fragen der aktuellen rundfunkpolitischen Probleme.

[G.]

Sportverhandlungen mit der DDR.

Extras (Fußzeile):