2.3 (k1970k): 13. Kabinettssitzung am 22. Januar 1970

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

13. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 22. Januar 1970

Teilnehmer: Brandt, Scheel (bis 12.20 Uhr und ab 13.00 Uhr), Genscher (bis 12.50 Uhr), Jahn, Möller, Schiller (bis 12.20 Uhr, von 12.50 Uhr bis 13.50 Uhr und ab 16.15 Uhr), Ertl (ab 9.20 Uhr), Arendt, Schmidt (bis 13.00 Uhr), Strobel, Leber, Lauritzen, Franke, Leussink, Eppler, Ehmke (bis 9.30 Uhr, von 10.15 Uhr bis 13.00 Uhr und ab 14.40 Uhr), Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA; bis 9.30 Uhr, von 10.20 Uhr bis 14.40 Uhr und ab 15.15 Uhr), Focke (Bundeskanzleramt), Dorn (BMI; ab 12.40 Uhr), Arndt (BMWi; ab 13.50 Uhr), Westphal (BMJFG; von 14.20 Uhr bis 15.00 Uhr), Schöllhorn (BMWi; bis 12.20 Uhr und ab 12.50 Uhr), Ehrenberg (Bundeskanzleramt), Sahm (Bundeskanzleramt; bis 9.30 Uhr), Soddemann (BMF; ab 9.30 Uhr), Niebel (BPA), Hiehle (BMF; ab 14.30 Uhr), Sönksen (Bundeskanzleramt). Protokoll: Geberth.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 16.25 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Jahreswirtschaftsbericht 1970

Vorlagen des BMWi vom 19. und 20. Jan. 1970 (I A 2 - 04 05 21).

3.

Finanzplanung 1969 bis 1973 und Bundeshaushalt 1970

Vorlage des BMF vom 14. Jan. 1970 (II A/5 - A 0402/2 - 7/70 - VS-NfD).

4.

Verschiedenes

a)

Deutsch-amerikanische Konferenz „Atlantikbrücke"

b)

Schreiben des Bundeskanzlers an den Vorsitzenden des Ministerrates der DDR Willi Stoph

c)

Ausprägung von 2 DM-Münzen mit dem Kopf von Konrad Adenauer

Vortrag des BMF

d)

Ausnahmegenehmigung gemäß § 5 Abs. 2 Bundesministergesetz

Schreiben des BMJ an BK vom 18. Dez. 1969

e)

Bericht der „Mitbestimmungskommission".

Extras (Fußzeile):