2.34 (k1970k): 35. Kabinettssitzung am 23. Juli 1970

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

35. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 23. Juli 1970

Teilnehmer: Brandt, Scheel, Genscher, Jahn, Schiller, Ertl, Arendt, Strobel, Leber, Franke, Eppler, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), von Wechmar (BPA), Reischl (BMF), Ravens (BMSt), Mommsen (BMVg), Hamm-Brücher (BMBW), Ehrenberg (Bundeskanzleramt), Ritzel (Bundeskanzleramt), Achenbach (MdB, FDP; zu TOP 1), Wienand (MdB, SPD; zu TOP 1), Grabert (Senat von Berlin; zu TOP 1), Bahr (Bundeskanzleramt; Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland in Berlin; zu TOP 1), Frank (AA; zu TOP 1), Allardt (AA; zu TOP 1), Féaux de la Croix (BMF; zu TOP [G]). Protokoll: Dröge.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 13.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bevorstehende Verhandlungen mit der Sowjetunion über ein Gewaltverzichtsabkommen.

2.

Personalien

Gemäß Anlagen.

3.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des AA vom 11. Juli 1970 (ZA 2 - SP - 415).

4.

Bundesbürgschaften für das Staudammprojekt Cabora Bassa

Vorlage des AA vom 15. Juli 1970 (III B 1 - 85.SL/86 SL).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Deutschen Richtergesetzes (Änderung der Juristenausbildung)

Vorlage des BMJ vom 16. Juli 1970 (3110/1 - 3 - 13 239/70)

Datenblatt-Nr. VI/313 B.

6.

Diplomatische Konferenz zur Revision der Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst und des Welturheberrechtsabkommens

Vorlage des BMJ vom 16. Juli 1970 (9331 - 5 - 36 288/70).

7.

Einsetzung eines Kabinettausschusses für Fragen des Umweltschutzes

Vorlage des BMA vom 16. Juli 1970 (III b 6 - 3758.0 BA 1 - 3365/70).

8.

Bericht des BM für Verkehr über den Entwurf der Straßenverkehrsordnung

Datenblatt-Nr. VI/148 B.

9.

Neuorganisation der Mittelinstanz der Deutschen Bundesbahn (DB) und ihrer zentralen Stellen

Vorlage des BMV vom 8. Juli 1970 (E 1 - Og (DB) - 61 Vm 70).

10.

Federführung des BM für Jugend, Familie und Gesundheit für ein Gesamtprogramm der Bundesregierung zur Bekämpfung des Drogen- und Rauschmittelmißbrauchs

Vorlage des BMJFG vom 16. Juli 1970 (J 2 - 1061 - 16.1).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Kapitalhilfe 1970 an Israel

Vortrag des BM des Auswärtigen.

[B.]

Niederlegung von Kränzen zum 20. Juli am Mahnmal in Bonn.

[C.]

Abwesenheit der Bundesminister.

[D.]

Zusammenarbeit mit kommunalen Spitzenverbänden.

[E.]

Kabinettsitzungen im August.

[F.]

Zuleitung von Gesetzesentwürfen an Bundesrat und Bundestag.

[G.]

Expertengespräche mit Jugoslawien über Wiedergutmachung

Vortrag des BMF.

[H.]

Kandidatur der Bundesrepublik als Gastgeber für die Weltausstellung 1982.

[I.]

Vertretung der Bundesregierung bei protokollarisch gebotenen Anlässen.

[J.]

Aufklärungsfeldzug „Dialog mit dem Bürger".

[K.]

Dokumentation „Gewaltverzicht in sowjetischer Sicht".

[L.]

Initiativen zur Begrenzung des Mietanstiegs und zur Verbesserung des Mietrechts.

Extras (Fußzeile):