2.34.14 (k1970k): D. Zusammenarbeit mit kommunalen Spitzenverbänden

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Zusammenarbeit mit kommunalen Spitzenverbänden

Das Kabinett nimmt einen Hinweis des Bundeskanzlers über die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit kommunalen Spitzenverbänden zustimmend zur Kenntnis. 23

23

Vertreter des Deutschen Gemeindetags, des Deutschen Landkreistags und des Deutschen Städtebunds hatten anlässlich eines Gesprächs mit Brandt am 15. Juli 1970 insbesondere auf die Bedeutung ihrer frühzeitigen Beteiligung bei Gesetzgebungsvorhaben des Bundes mit kommunalpolitischer Ausstrahlungswirkung hingewiesen. Vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramts vom 16. Juli 1970 und das Schreiben an die Bundesminister vom 17. Aug. 1970 und an die kommunalen Spitzenverbände vom 24. Aug. 1970 in B 136/15520.

Extras (Fußzeile):