2.38.1 (k1970k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Vorschlägen der Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 2

2

Ernannt werden sollten nach Anlage 1 im AA ein Ministerialdirigent und ein Vortragender Legationsrat Erster Klasse, im BMI ein Ministerialrat, im BMJ Dr. Günther Erkel zum Ministerialdirektor, im BMF fünf Ministerialräte, im BMWi drei Ministerialdirigenten, ein Abteilungspräsident sowie vier Ministerialräte, im BML ein Leitender Direktor und Professor, im BMVg Hans Hinrichs zum Generalleutnant, Dr. Herbert Fritz zum Brigadegeneral, Rolf Steinhaus zum Flottillenadmiral und drei Ministerialräte, im BMJFG eine Ministerialrätin, auf Vorschlag des BMP Heinrich Flümann zum Präsidenten einer Oberpostdirektion und Dr. Ernst Vitzethum zum Vizepräsidenten einer Oberpostdirektion, im BMV ein Ministerialrat und im BMBW Dr. Günter Lehr zum Ministerialdirektor. Laut Anlage 2 sollten auf Vorschlag des BMWi einem Regierungsdirektor das Amt eines Direktors und Professors der Bundesanstalt für Materialprüfung übertragen, auf Vorschlag des BMA ein Verwaltungsdirektor bei der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte in Berlin zum Abteilungspräsidenten ernannt und auf Vorschlag des BMZ dem Abschluss eines Arbeitsvertrags nach der ADO für übertarifliche Angestellte im öffentlichen Dienst ab 15. Sept. 1970 zugestimmt werden.

Extras (Fußzeile):