2.5.1 (k1970k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlage 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 2

2

Ernannt werden sollten im AA ein Ministerialdirigent, auf Vorschlag des BMF Willi Alt zum Oberfinanzpräsidenten, ein Ministerialdirigent, drei Ministerialräte und ein Ministerialrat als Mitglied des Bundesrechnungshofs, im BML ein Leitender Direktor und Professor sowie eine Ministerialrätin, im BMVtg vier Oberste und ein Oberstarzt, auf Vorschlag des BMV Dr. Walter Gerlach zum Präsidenten einer Bundesbahndirektion, im BMBW Hans-Hilger Haunschild zum Ministerialdirektor sowie ein Ministerialdirigent. Nach Anlage 2 sollte auf Vorschlag des BMWi mit einem Diplom-Volkswirt ein Arbeitsvertrag nach der ADO für übertarifliche Angestellte im öffentlichen Dienst abgeschlossen sowie einem Regierungsdirektor das Amt eines Direktors und Professors bei der Bundesanstalt für Materialprüfung übertragen und auf Vorschlag des BPA mit einem Angestellten ein Arbeitsvertrag nach der ADO für übertarifliche Angestellte im öffentlichen Dienst geschlossen werden. Der Nachtrag zu Anlage 1 enthielt den Vorschlag des AA, Karl-Günther von Hase zum Botschafter zu ernennen.

Extras (Fußzeile):