2.52 (k1970k): 51. Kabinettssitzung am 3. Dezember 1970

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

51. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 3. Dezember 1970

Teilnehmer: Brandt, Scheel (bis 10.00 Uhr), Genscher, Jahn, Möller, Schiller (bis 11.30 Uhr), Ertl, Arendt, Strobel, Leber, Franke (bis 9.45 Uhr), Leussink, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), Focke (Bundeskanzleramt; bis 12.20 Uhr mit Unterbrechungen), Moersch (AA), Ravens (BMSt), Herold (BMB; ab 9.15 Uhr), Freyh (BMZ; bis 9.15 Uhr), Bahr (Bundeskanzleramt; Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland in Berlin; mit Unterbrechungen), Frank (AA; bis 10.30 Uhr), Hartkopf (BMI; bis 10.30 Uhr), Rohwedder (BMWi; ab 10.30 Uhr), Birckholtz (BMVg; bis 11.10 Uhr), Mommsen (BMVg; von 11.10 Uhr bis 12.50 Uhr), Sohn (BMZ; ab 10.00 Uhr), Ehrenberg (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Sahm (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr), Niebel (BPA), Wilke (Bundeskanzleramt). Protokoll: Fischer.

Beginn: 8.00 Uhr

Ende: 13.10 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen.

2.

Personalien

Gemäß Anlagen.

3.

Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Koalitionsparteien betr. Umwelt

Vorlage des BMI vom 30. Nov. 1970 (UK - K - 5/70).

4.

a)

Entwurf eines neuen Betriebsverfassungsgesetzes

Vorlage des BMA vom 27. Nov. 1970 (III A 2 - 3122.50 - 3783/70)

Datenblatt-Nr. VI/216 C

b)

Stellungnahme der Bundesregierung zum Bericht der Mitbestimmungskommission

Vorlage des BMA vom 27. Nov. 1970 (III A 3 - 3804/70)

Datenblatt-Nr. VI/217 C

c)

Gesetz über die befristete Beibehaltung der Mitbestimmung in bisher den Mitbestimmungsgesetzen unterliegenden Unternehmen

Vorlage des BMA vom 27. Nov. 1970 (III A 2 - 3805/70).

5.

Entwurf eines Hochschulrahmengesetzes

Vorlage des BMBW vom 26. Nov. 1970 (II B 3 - 4112 - 9/70)

Datenblatt-Nr. VI/234 B.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Bericht über den Abschluß der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst.

[B.]

Tagung der CDU/CSU-Fraktion in Berlin.

[C.]

Entführung des deutschen Wahlkonsuls in San Sebastian.

[D.]

Personelle Besetzung der Tagungen des Bundessicherheitsrates.

[E.]

Vertretung des Bundesministeriums des Innern in der Heimkehrerstiftung.

Der Bundeskanzler eröffnet die Sitzung.

Extras (Fußzeile):