2.10.4 (x1954e): 1b) Buchprüferordnung ; Stellungnahme der Bundesregierung zu den Änderungswünschen des Bundesrates Nr. 19, 22, 24, 26 sowie zu den allgemeinen Empfehlungen des Bundesrates , BMWi

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 2. 1954-1955Instandsetzung und Ausbau des FernstraßennetzesHans Karl von Mangoldt, Heinrich Blücher und Vollrath von Maltzahn in einer Sitzung des Ministerrates der OEECKarte der Brotpreiserhöhungen im Frühjahr 1955Karikatur Preissteigerungen

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1b) Buchprüferordnung[; Stellungnahme der Bundesregierung zu den Änderungswünschen des Bundesrates Nr. 19, 22, 24, 26 sowie zu den allgemeinen Empfehlungen des Bundesrates], BMWi

Der Kabinettsausschuß beschließt: Die für die Wirtschaftsprüferordnung gefaßten Beschlüsse des Kabinettsausschusses sollen sinngemäß in der Buchprüferordnung berücksichtigt werden 19.

19

Fortgang 40. Kabinettssitzung am 21. Juli 1954 TOP 2, 3 und 4 (Kabinettsprotokolle 1954, S. 323-325). - BT-Drs. 783, 784 und 785. - Die Ordnungen für Buch- und Wirtschaftsprüfer wurden im Gesetz über eine Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer (Wirtschaftsprüferordnung) vom 24. Juli 1961 (BGBl. I 1049) zusammengefaßt. - Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Steuerberater und Steuerbevollmächtigten (Steuerberatungsgesetz) vom 16. Aug. 1961 (BGBl. I 1301).

Außerhalb der Tagesordnung werden folgende Punkte besprochen:

[Es folgen TOP A, B und C.]

Extras (Fußzeile):