2.17.2 (x1954e): 2. Einführung direkter internationaler Eisenbahntarife mit degressivem Charakter innerhalb der Montangemeinschaft, BMV

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 2. 1954-1955Instandsetzung und Ausbau des FernstraßennetzesHans Karl von Mangoldt, Heinrich Blücher und Vollrath von Maltzahn in einer Sitzung des Ministerrates der OEECKarte der Brotpreiserhöhungen im Frühjahr 1955Karikatur Preissteigerungen

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Einführung direkter internationaler Eisenbahntarife mit degressivem Charakter innerhalb der Montangemeinschaft, BMV

Punkt 2 ist abgesetzt worden 10.

10

Vgl. Sondersitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft am 20. Aug. 1954 TOP 1. - In seiner Vorlage vom 10. Sept. 1954 hatte der BMV dem Kabinettsausschuß das Ergebnis der 2. Sitzung des Tarifausschusses des Ministerrats der EGKS am 7. und 8. Sept. 1954 mitgeteilt. Laut aufgesetztem Vermerk aus dem Bundeskanzleramt vom 24. Sept. 1954 war der TOP abgesetzt worden, „da das AA ein zur Beratung benötigtes Rechtsgutachten noch nicht erstellt" hatte (B 136/9571). - Fortgang 21. Ausschußsitzung am 10. Dez. 1954 TOP 1.

Extras (Fußzeile):