2.2 (x1954e): 4. Sitzung am 16. Februar 1954

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 2. 1954-1955Instandsetzung und Ausbau des FernstraßennetzesHans Karl von Mangoldt, Heinrich Blücher und Vollrath von Maltzahn in einer Sitzung des Ministerrates der OEECKarte der Brotpreiserhöhungen im Frühjahr 1955Karikatur Preissteigerungen

Extras:

 

Text

4. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Dienstag, den 16. Februar 1954

Teilnehmer: Blücher, Neumayer, Erhard, Seebohm, Balke, Preusker; Hartmann, Westrick, Sonnemann, Wandersleb, Nahm; Bernard (BdL), von Maltzan (AA), Grau (Bundeskanzleramt), Vogel (BMZ), Heise (BMZ), Hornschu (Bundeskanzleramt), Vertreter einzelner Bundesministerien. Protokoll: Haenlein.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 14.15 Uhr

Ort: Bad Godesberg, Haus Carstanjen

Tagesordnung:

1.

Programm zur verkehrspolitischen Neuordnung

Bericht des Arbeitsausschusses.

2.

Bereitstellung von Mitteln zur Finanzierung dringender industrieller Investitionen und zur Finanzierung langfristiger Exportgeschäfte

Vorlage des BMWi vom 29. Jan. 1954 (VI/5 - 5297/53).

3.

Preiserhöhungen

Schreiben des BMA an den BMZ vom 3. Febr. 1954 (Tgb. Nr.: I a 6 - 143/54).

Außerhalb der Tagesordnung:

Abwicklung des Kreditabkommens mit Jugoslawien.

Extras (Fußzeile):