2.28 (x1954e): 27. Sitzung am 11. März 1955

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 2. 1954-1955Instandsetzung und Ausbau des FernstraßennetzesHans Karl von Mangoldt, Heinrich Blücher und Vollrath von Maltzahn in einer Sitzung des Ministerrates der OEECKarte der Brotpreiserhöhungen im Frühjahr 1955Karikatur Preissteigerungen

Extras:

 

Text

27. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Freitag, den 11. März 1955

Teilnehmer: Blücher, Erhard (10.20-11.40 Uhr), Oberländer (bis 11.20 Uhr), Kraft; Hartmann, Sauerborn, Bergemann, Wandersleb, Nahm, Thedieck (ab 10.55 Uhr); Bernard (BdL), Kramer (BMWi, bis 11.20 Uhr), Michel (BMWi), Engel (BMP, bis 11.20 Uhr), Benning (BdL, bis 11.20 Uhr), Gareis (BML), Heise (BMZ), weitere Vertreter der Bundesressorts. Protokoll: Hornschu.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 13.30 Uhr

Ort: Bad Godesberg, Haus Carstanjen

Tagesordnung:

1.

Anleihen der öffentlichen Hand auf dem Kapitalmarkt

VorlVorlage des BMF vom 1. Febr. 1955 (V A/1 - BIF 1121 - 38/55).

2.

Denkschrift des Bundesministers für besondere Aufgaben Waldemar Kraft vom August 1954 betr. Vorschläge für Maßnahmen zur Förderung der Zonenrandgebiete

Vorlage des BMWi vom 2. März 1955 (I A 2 - 651/55 - 3414/54).

Extras (Fußzeile):