2.33 (x1954e): 32. Sitzung am 21. Juli 1955

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 2. 1954-1955Instandsetzung und Ausbau des FernstraßennetzesHans Karl von Mangoldt, Heinrich Blücher und Vollrath von Maltzahn in einer Sitzung des Ministerrates der OEECKarte der Brotpreiserhöhungen im Frühjahr 1955Karikatur Preissteigerungen

Extras:

 

Text

32. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Donnerstag, den 21. Juli 1955

Teilnehmer: Blücher, Seebohm, Tillmanns; Dahlgrün, Westrick, Sonnemann, Sauerborn, Bergemann, Thedieck; Bernard (BdL), Holtz (BMVt), Oeftering (BMF), Müller-Armack (BMWi), Engel (BMP), Fischer-Dieskau (BMWo), Grau (Bundeskanzleramt), Haenlein (Bundeskanzleramt), van Scherpenberg (AA), Ter-Nedden (BMV), von Dorrer (BMV), Middelmann (BMVt), Müller (BMG), Heise (BMZ), andere Vertreter der Bundesressorts. Protokoll: Hornschu.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.40 Uhr

Ort: Bad Godesberg, Haus Carstanjen

Tagesordnung:

1.

Abmessungen, Achslast und Gesamtgewicht der Nutzkraftfahrzeuge und ihrer Anhänger

Vorlage des BMV vom 12. Juni 1955 (StV 7 - 4046 W/55).

2.

Anleihen der öffentlichen Hand auf dem Kapitalmarkt

Vorlage des BMF vom 30. Juni 1955 (II C/9 - LA 2116 - 48/55).

3.

Verhandlungen über Interzonenhandel und Straßenbenutzungsgebühren

Ohne Vorlage.

Extras (Fußzeile):