2.43.7 (k1973k): A. Veranstaltung zum Volkstrauertag im Bundeshaus am 18. November 1973

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Veranstaltung zum Volkstrauertag im Bundeshaus am 18. November 1973

(10.20 Uhr)

Der Bundeskanzler hält es für wünschenswert, wenn möglichst viele Kabinettmitglieder an der Feierstunde teilnehmen könnten.

Falls notwendig, soll in der nächsten Kabinettsitzung noch einmal auf diesen Punkt zurückgekommen werden. 16

16

Siehe 126. Sitzung am 3. Okt. 1972 TOP C (Kabinettsprotokolle 1972, S. 317 f.). - Zu der Gedenkfeier im Plenarsaal des Bundeshauses in Bonn am 18. Nov. 1973 vgl. die Einladungsschreiben des Präsidenten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Prof. Dr. Willi Thiele vom 17. Sept. und 1. Okt. 1973 sowie das Antwortschreiben Brandts vom 23. Okt. 1973 in B 136/15472, vgl. auch die Totenehrung zum Volkstrauertag durch den Bundeskanzler im Deutschen Bundestag in Bulletin Nr. 149 vom 20. Nov. 1973, S. 1483. - Fortgang 132. Sitzung am 8. Okt. 1975 TOP C.

Extras (Fußzeile):