2.49 (k1970k): 48. Kabinettssitzung am 12. November 1970

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

48. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 12. November 1970

Teilnehmer: Schiller (Vorsitz), Genscher (bis 12.45 Uhr), Jahn, Möller (bis 10.40 Uhr), Ertl (bis 10.40 Uhr), Arendt (bis 10.40 Uhr), Strobel, Leber, Lauritzen, Franke (ab 12.00 Uhr), Leussink (bis 12.20 Uhr), Eppler, Ehmke, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Ahlers (BPA), Focke (Bundeskanzleramt), Moersch (AA), Logemann (BML; ab 12.20 Uhr), Herold (BMB; bis 10.40 Uhr), Emde (BMF), Schöllhorn (BMWi), Auerbach (BMA; ab 12.20 Uhr), Mommsen (BMVg), von Heppe (BMBW; von 12.20 Uhr bis 13.05 Uhr), Sahm (Bundeskanzleramt), Niebel (BPA), Wilke (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Geberth.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 13.25 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Israel; hier: Antrag der Dr. Rüger-Gruppe auf Erteilung einer Bundesgarantie zur Absicherung der politischen Risiken einer Kapitalanlage in Israel in Höhe von rd. 70 Mio. DM

Gemeinsame Vorlage des BMWi (VI 2 - 967 205) und des AA (III B 1 86 SL/1 - 92.19) vom 28. Okt. 1970.

3.

Vorschau auf die Entwicklung der Bundesbürgschaften für den Außenhandel

Vortrag des BMWi.

4.

Bundesbürgschaften für Kredite an Rumänien im Jahre 1971

Vorlage des BMWi vom 9. Nov. 1970 (VI 1 911 686; VI 2 911 731).

5.

Zukünftige Gestaltung des Trinkmilchpreises

Vorlage des BML vom 5. Nov. 1970 (III A 6 - 3240.1)

Datenblatt-Nr. VI/753 C.

6.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Opiumgesetzes

Vorlage des BMJFG vom 4. Nov. 1970 (H I 7 - 4460 - O2; H II 3 - 202.1)

Datenblatt-Nr. VI/250 C.

7.

Gesamtprogramm der Bundesregierung zur Bekämpfung des Drogen- und Rauschmittelmißbrauchs

Vorlage des BMJFG vom 5. Nov. 1970 (J 2 - 1061 - 16.1)

Datenblatt-Nr. VI/682 A.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Unterrichtung des Bundeskabinetts über die Gründung der Deutschen Gesellschaft für Friedens- und Konfliktforschung.

[B.]

Stand der Durchführung des innenpolitischen Schwerpunktprogramms für das 2. Halbjahr 1970.

[C.]

Teilnahme von Bundesministern an den Beratungen des Haushaltsausschusses über den Haushaltsplan 1971.

[D.]

Vortragsreisen von Bundesministern in die USA. 1

[E.]

Anwesenheit von Regierungsmitgliedern in Bonn zum Jahresende.

[F.]

Vertretung des Herrn Bundeskanzlers auf der Ehrenfeier der Bonner „Alte-Meister-Stiftung e. V."

[G.]

Vertretung der Bundesregierung bei der Feierstunde zum Volkstrauertag.

[H.]

Vertretung der Bundesregierung bei der Amtseinführung des Präsidenten von Mexiko. 2

Bundesminister Schiller eröffnet in Vertretung des Bundeskanzlers die Kabinettsitzung.

Fußnoten

1

Der Titel des Tagesordnungspunkts weicht im Protokolltext ab.

2

Korrigiert hier und im folgenden Protokoll aus „Mexico" in der Vorlage.

Extras (Fußzeile):