2.68.9 (k1956k): 4. Entwurf eines Gesetzes über die Entschädigung der ehrenamtlichen Beisitzer bei den Gerichten, BMJ

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Entwurf eines Gesetzes über die Entschädigung der ehrenamtlichen Beisitzer bei den Gerichten, BMJ

Der Bundesminister der Justiz trägt die gegen den Entwurf vorgebrachten Bedenken vor 43. Das Kabinett billigt in vollem Umfange die Vorlage des Bundesministers der Justiz 44.

Fußnoten

43

Vorlage des BMJ vom 7. Nov. 1956 in B 141/6406 und B 136/556. - Zu den Einwendungen des BMA, der die Entschädigungssätze gegenüber den im Entwurf vorgesehenen Beträgen erhöhen, und des BMF, der die Beträge reduzieren wollte, siehe den Vermerk vom 27. Nov. 1956 in B 141/6406.

44

BR-Drs. Nr. 460/56. - BT-Drs. Nr. 3099. - Der Entwurf wurde in das Gesetz zur Änderung und Ergänzung kostenrechtlicher Vorschriften (vgl. 133. Sitzung am 9. Mai 1956 TOP 5) einbezogen.

Extras (Fußzeile):