4.55 (z1961z): Ploghaus, Günter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Ploghaus, Günter

Dr. Günter Ploghaus (geb. 1940)

1957-1960 Ausbildung zum Maschinenschlosser, 1960-1963 Studium mit Abschluss der Wissenschaftlichen Prüfung für das Höhere Lehramt an Berufsschulen, Berufsfachschulen und Fachschulen gewerblicher Richtung, 1964-1966 Studienreferendar, 1966-1969 Studium der Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, 1969-1971 BMWi, dort Hilfsreferent im Referat II C 1 (Grundsatzfragen der beruflichen Bildung), 1971-1974 Bundeskanzleramt, dort Hilfsreferent in der Gruppe III/1 (Bund-Länder-Verhältnis; BM für Bildung und Wissenschaft; Bildungswesen und Bildungsplanung; Kabinettsauschuß für Bildung und Wissenschaft; Wissenschaft, Forschung und Technologie; Zwischenstaatliche kulturelle, wissenschaftliche und technologische Zusammenarbeit), 1974-2005 BMBW, dort 1974-1994 Leiter des Referats III B 5 (Berufsbildungsforschung, Modellversuche, ab 1978: Berufsbildungsforschung, berufsbildende Modellversuche, ab 1983: Modellversuche in der beruflichen Bildung, ab 1986: Berufliche Schulen; Modellversuche), 1995-2005 Leiter des Referats 216, ab 1997: 226 (Modellversuche, Berufsschulen, ab 2002: Berufliche Schulen, ab 2004: Innovationsförderung in der Berufsbildung, berufliche Schulen).

Extras (Fußzeile):