1.18.3 (k1979k): 3. Entwurf für einen Kabinettbeschluß zum Arbeitsstab Frauenpolitik im BMJFG

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Entwurf für einen Kabinettbeschluß zum Arbeitsstab Frauenpolitik im BMJFG

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.15-11.17 Uhr)

Frau BM Huber gibt einen kurzen Überblick über den von ihr vorgelegten Beschlußvorschlag.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMJFG vom 17. April 1979. Hierbei bittet der Bundeskanzler unter Bezugnahme auf sein Schreiben vom 9. Oktober 1978 an die Bundesminister,

-

in allen Bundesministerien die Errichtung des Arbeitsstabes bekanntzugeben und für eine frühzeitige Beteiligung des Arbeitsstabes bei frauenpolitisch relevanten Vorgängen Sorge zu tragen,

-

künftig Stellenanzeigen der Bundesbehörden grundsätzlich so zu formulieren, daß jeweils Bewerberinnen und Bewerber gleichermaßen angesprochen werden.

Extras (Fußzeile):