1.2.5 (k1979k): A. Abschluß des Arbeitskampfes in der Stahlindustrie

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Abschluß des Arbeitskampfes in der Stahlindustrie

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.55 Uhr)

St Strehlke berichtet über Verlauf und Ergebnisse der Tarifverhandlungen anhand einer synoptischen Darstellung der Verhandlungsvorschläge, die noch ergänzt und zur Unterrichtung der Kabinettsmitglieder verteilt werden soll. PSt Grüner nimmt eine Bewertung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Arbeitskampfes vor. StM Wischnewski berichtet über seine Gesprächskontakte mit den Beteiligten während der Verhandlungen. An der Aussprache beteiligen sich der Bundeskanzler, die BM Genscher, Vogel, Apel und PSt Zander. Der Bundeskanzler behält sich eine öffentliche Stellungnahme nach Abschluß der Urabstimmung vor.

Extras (Fußzeile):