1.24.3 (k1979k): 3. Bundesbericht Forschung VI (Forschungspolitischer Teil und Faktenteil)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Bundesbericht Forschung VI (Forschungspolitischer Teil und Faktenteil)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.30 Uhr)

BM Hauff trägt anhand der Kabinettvorlage des BMFT vom 29. Mai 1979 in der Fassung des Fernschreibens des BMFT vom 4. Juni 1979 vor. Er teilt dabei drei weitere redaktionelle Änderungen des Berichtsentwurfs mit:

-

Auf Seite 96, 5. Zeile von unten, wird das Wort „möglichst" gestrichen,

-

auf der neugefaßten Seite 99, 12. Zeile von unten, wird das Wort „ihrem" ersetzt durch „einem",

-

auf Seite 100 unten wird der folgende neue Absatz angefügt:

„Die Bundesregierung begrüßt den vom Deutschen Bundestag getroffenen Beschluß, eine Enquete-Kommission ,Zukünftige Energiepolitik' einzusetzen, die auch die Entscheidung über die weitere Entwicklung und die Inbetriebnahme der fortgeschrittenen Reaktorlinien vorbereiten soll."

An der Aussprache beteiligen sich die BM Vogel, Graf Lambsdorff und StM von Dohnanyi.

Das Kabinett nimmt von dem Bundesbericht Forschung VI zustimmend Kenntnis.

Extras (Fußzeile):