1.26.10 (k1979k): 10. Leistungsauftrag an die Deutsche Bundesbahn (DB) vom April 1977; hier: Abbau der Sozialtarife im Personenfernverkehr

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

10. Leistungsauftrag an die Deutsche Bundesbahn (DB) vom April 1977; hier: Abbau der Sozialtarife im Personenfernverkehr

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(12.45-12.58 Uhr)

BM Gscheidle berichtet über die aufgrund des Kabinettbeschlusses vom 27. April 1977 durchgeführten Maßnahmen mit dem Ziel des Abbaus der Sozialtarife im Personenfernverkehr in einem Zeitraum von fünf Jahren. BM Schmude, Haack und Frau Huber weisen übereinstimmend darauf hin, daß der teilweise Abbau der Sozialtarife Ansatzpunkte zur Kritik biete.

Das Kabinett stimmt der Änderung des Leistungsauftrags zur Konsolidierung der Deutschen Bundesbahn im Bereich „Abbau der Sozialtarife im Schienenpersonenverkehr" zu.

Extras (Fußzeile):