1.3 (k1979k): 107. Kabinettssitzung am 17. Januar 1979

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

107. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 17. Januar 1979

Teilnehmer: Schmidt (bis 18.20 Uhr), Genscher (bis 19.10 Uhr), Baum (bis 18.40 Uhr), Vogel, Matthöfer (bis 19.25 Uhr), Graf Lambsdorff (bis 17.00 Uhr und von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr), Ehrenberg (bis 17.00 Uhr), Apel (bis 19.25 Uhr), Huber (bis 15.30 Uhr), Gscheidle, Haack, Franke (Vorsitz ab 19.10 Uhr), Hauff (bis 18.50 Uhr), Schmude, Offergeld, Frank (Bundespräsidialamt; bis 17.00 Uhr), Schüler (Bundeskanzleramt; bis 16.50 Uhr), Bölling (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt), von Dohnanyi (AA; bis 19.15 Uhr), von Schoeler (BMI), Gallus (BML; bis 12.20 Uhr), Buschfort (BMA; ab 17.20 Uhr), Stahl (BMFT; ab 18.50 Uhr), von Würzen (BMWi; mit Unterbrechungen), Rohr (BML; ab 12.20 Uhr), Hiehle (BMVg; ab 19.25 Uhr), Wolters (BMJFG), Wehner (MdB, SPD; bis 16.45 Uhr), Mischnick (MdB, FDP; bis 14.15 Uhr), Brandt (MdB, SPD; bis 18.20 Uhr), Wendig (MdB, FDP; bis 18.20 Uhr), Konow (Bundeskanzleramt; bis 9.20 Uhr und ab 19.05 Uhr), Ruhfus (Bundeskanzleramt; bis 9.20 Uhr), Schulmann (Bundeskanzleramt; bis 9.20 Uhr und ab 18.20 Uhr), Schiffer (BMI; bis 18.20 Uhr), Leister (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 18.40 Uhr), Pelny (Bundeskanzleramt), Fichtner (Bundeskanzleramt; von 18.35 Uhr bis 19.05 Uhr), Jabcke (Bundeskanzleramt; von 9.20 Uhr bis 18.20 Uhr), Keck (Bundeskanzleramt; bis 18.20 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Röskau.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 19.28 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Prüfung der Verfassungstreue im öffentlichen Dienst

a)

Entwurf einer Antwort auf die Große Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. Fernhaltung von Verfassungsfeinden aus dem öffentlichen Dienst - BT-Drs. 8/2305 -

b)

Entwurf einer Antwort auf die Große Anfrage der Fraktionen der SPD und FDP betr. Eignungsvoraussetzungen für die Beschäftigung im öffentlichen Dienst - BT-Drs. 8/2351 -

c)

Entwurf einer Neufassung der Grundsätze für die Prüfung der Verfassungstreue vom 19. Mai 1976.

4.

Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung; hier: Feststellung der Bundesregierung nach § 2 Abs. 1 des Bundespräsidentenwahlgesetzes über die Zahl der Mitglieder, die die einzelnen Landtage zur Bundesversammlung zu wählen haben.

5.

Entwurf eines Gesetzes zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Chemikaliengesetz).

6.

Entwurf einer Ersten Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Gewährung von Erschwerniszulagen.

7.

Konzept der Bundesregierung für Schiffbau und Schiffahrt.

8.

Bericht über die Lage der Psychiatrie in der Bundesrepublik Deutschland (Psychiatrie-Enquete) - Zur psychiatrischen und psychotherapeutisch/psychosomatischen Versorgung der Bevölkerung (Drucksachen 7/4200 und 7/4201); hier: Stellungnahme der Bundesregierung.

9.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 15./16. Jan. 1979

b)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 22./23. Jan. 1979.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Ausbildungsplatzbilanz 1978 und Ausbildungsleistungen des Bundes 1979.

[B.]

Naturkatastrophe in Schleswig-Holstein; hier: Frage der Kostentragung.

Extras (Fußzeile):