1.4.2 (k1979k): 3. Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung 1979

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung 1979

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(13.06-13.55 Uhr)

BM Graf Lambsdorff berichtet über das Ergebnis der Sitzung des Kabinettausschusses für Wirtschaft vom 19. Januar 1979. Er erläutert den auf Beschluß des Kabinettausschusses vorgelegten Bericht über die Abwicklung des Programms für Zukunftsinvestitionen sowie die Tischvorlagen des BMWi - I A 2 - 040521 - vom 22. Januar 1979. Es schließt sich eine Aussprache an, an der sich außer dem Bundeskanzler die Bundesminister Graf Lambsdorff, Schmude, Offergeld, Ehrenberg, Huber, Vogel, Genscher sowie St Schlecht beteiligen.

Das Kabinett beschließt, im Anschluß an Ziffer 1, Anlage I, des Jahreswirtschaftsberichts einen ergänzenden Text zur Struktur der Arbeitslosigkeit (Anlage 1 zum Protokoll) sowie Tabellen zu ausgewählten Arbeitsmarktdaten 1973 bis 1978, zu den außenwirtschaftlichen Beziehungen 1974 bis 1978 und der Entwicklung der Lohnquote 1960-1979 (Anlage 2-4 zum Protokoll) aufzunehmen. Mit diesen Ergänzungen stimmt das Kabinett dem Jahreswirtschaftsbericht 1979 in der Fassung der Kabinettvorlage des BMWi - I A 2 - 040521 - vom 22. Januar 1979 zu.

Der Bundeskanzler bittet den Bundesminister für Wirtschaft, die Tabellen zur Netto- und Bruttoeinkommensentwicklung in zwei Wochen dem Kabinett erneut mit Erläuterungen vorzulegen.

Extras (Fußzeile):